Hi, ich bin Lola

Mein Name ist Lola Sulaimanova und ich bringe 30 Jahre pädagogische Berufserfahrung mit.

Als ausgebildete Lehrerin (Kindergarten bis Oberstufe) habe ich viele Erfahrungen gesammelt.

Biografie

Kinderhaus plus Krippe

Mein Spezialgebiet liegt im Bereich der «frühkindlichen Erziehung». Ich spreche fliessend Englisch, Russisch und Deutsch.

Ich bin Mutter von 3 Kindern (2 davon Erwachsene).

 

In der Anfangszeit meiner KiTa-Gründung haben mich meine beiden älteren Kinder in allen Bereichen gerne unterstützt; sei es als Praktikant, Website-Creator oder IT-Berater.

Trotz der Geschäftsführung gibt es für mich nichts Schöneres, als ab und zu persönlich in der vor Ort zu sein und die Kinder in den einzelnen Gruppen zu betreuen. Der Austausch und Kontakt zu den Eltern, den Kindern und zu meinen Mitarbeitern sind mir sehr wichtig.

Grundlegende Werte sind für mich die gesunde Ernährung, viel Bewegung (draussen oder in unseren grosszügigen Räumlichkeiten mit Garten) sowie das Umweltbewusstsein.

Liebe, Respekt und Vertrauen soll jedem Kind auf seinem Weg mitgegeben werden.

Ich freue mich sehr auf Ihre Kinder!

Ausbildung

Kinderhaus plus freude

Ausbildung Führung & Management

2001 - 2004

Diplomierte Ausbildung im Bereich Führung & Management.

Ausbildung zur Primar- und Oberstufenlehrerin

1991 - 1994

Diplomierte Ausbildung als Primar- und Oberstufenlehrerin.

Sprachen

  • Deutsch

  • Englisch

  • Russisch

Hi, das sind wir.

In der Kinderhaus plus GmbH setzen wir das Wohl des Kindes an oberste Stelle. Durch unser Handeln und Verhalten stellen wir das Wohlbefinden der Kinder sicher.

Unser Team

Kinderhaus plus Basteln

Grundlage für das pädagogische Wirken in der Kinderhaus plus GmbH ist eine offene, angenehme und freundliche Betriebskultur.

Zu dieser gehört eine wertschätzende, respektvolle Grundhaltung, mit der wir Kindern und Erwachsenen begegnen.

Eine wertschätzende Grundhaltung sehen wir als elementare Eigenschaft für eine gelin- gende und vertrauensvolle Beziehung zum Kind und seinen Eltern. Allein auf der Grundlage gegenseitigen Vertrauens ist gute pädagogische Arbeit möglich.

Für Kinder ist das Erfahren von Vertrauen und Geborgenheit eine wichtige Voraussetzung für ihre Persönlichkeitsentwicklung. Das aus der Geborgenheit gewachsene Urvertrauen verschafft den Rückhalt, den die Kinder auf ihrem Weg in die Selbständigkeit brauchen.

Der Aufbau von Vertrauen benötigt Zeit und Offenheit, weshalb wir für Kinder und Eltern immer ein offenes Ohr haben. Ist eine Vertrauensbasis gefunden, lassen sich auch schwierige Situationen meistern.