Children play with colorful paper boats in a small river on a sunny spring day. Kids playi

Kinder von
19 Monaten bis Kindergarten

Ausflüge

Im Kinderhaus Plus, der Kinderkrippe in Örlikon unternehmen wir gemeinsame Ausflüge. Wir integrieren regelmäßige Waldspaziergänge, Picknicke, Schifffahrten, Besuche von speziellen Orten wie dem Zoo, Stadtgarten, Schule, Flughafen etc.

Wald

Wir gehen regelmäßig in den Wald, Im Sommer essen wir Zvieri im Wald, schauen den Käferli und Spinndli zu und hüpfen über Stock und Stein. 

Garten

Wir haben einen grossen Garten, wir pflanzen unsere eigenen Tomätli und Gewürze an, wir spielen im Sand und mit Wasser, uns wird es nie langweilig. Wir haben Bobby Cars und viele Spie Sachen zur Verfügung. Unser Garten ist ca. 150m2 gross. Hier gibt es genug Platz für alle!

Kreativität und Basteln

Geführte Aktivitäten, sowie begleitetes freies Basteln ist sehr wichtig für die Kinder. Wir setzen uns Ziele, die Bastelutensilien richtig zu benutzen. Das erstellen eines Zieles ist uns dabei weniger wichtig. Der Weg ist das Ziel. Um Spass zu haben an Kreativität, sollte den Kindern gezeigt werden, wie sie ihre eigene Kreativität entwickeln können. 

Bewegung und Freies Spielen

Bewegung ist ein sehr großer Teil der kognitiven Entwicklung, daher verbringen wir viel Zeit damit. Sei dies beim laufen und springen an der frischen Luft, beim Tanzen oder beim hüpfen in Aktivitäten mit Instrumenten, Singspielen und Parcours über Elemente. So lernen Kinder ihren Körper zu Beherrschen und dies ist sehr wichtig für ein gesteigertes Selbstvertrauen. Selbstvertrauen ist ein großer Bestandteil um Soziale Kontakte zu pflegen. Ein selbstbewusstes Kind ist ein Kind, dass sich auch in einer Gruppe behaupten kann. 

Im freien Spiel werden Freundschaften gebildet, es entwickeln sich Gruppendynamiken und auch ein Streit gehört mal dazu, um die eigene Frustrationsgrenze zu erweitern. Hier achten wir, dass es kein Machtgefälle gibt und unterstützen wenn nötg. wir erlernen den Kindern eine Streitkultur durch Gespräche und mitteilen der eigenen Grenzen und Bedürfnissen. 

Hier spielen die Kinder gerne mit Legos, Bauklötzen, der Eisenbahn, Puppen, Instrumenten, Malen, schauen gemeinsam Bücher an, erzählen sich Geschichten und sprechen auch miteinander über Erlebnisse.  

Stapelblöcke

Rollenspiel

Die Kinder in der Altersgemischten Gruppe lieben es in andere Rollen zu schlüpfen. das Alter des Rollenspiels beginnt. Dabei bekochen sich die Kinder gegenseitig, sie spielen Mami und Baby oder Löwen und Dinos. Polizei, Postbote und Verkäufsladen. Diese Rollenspiele sind sehr wichtig um zu lernen sich in andere Personen zu versetzen. Es bildet die Phantasie aus und die Kinder tauchen in ihre eiggens erschaffene Welt ein. Schminken, Verkleiden, Puppen, Wägeli, Puppen-Küche und vieles mehr stellen wir den Kindern zur Verfügung in einer speziell dafür hergerichteten Ecke. 

Kinder mit Umhängen